Herzlich Willkommen!

 

Hallo liebe Gartenfreunde,

ich möchte auf dieser Seite meinen Garten vorstellen und meine Erfahrungen mit anderen interessierten Gärtnern teilen.

Einen Garten habe ich, seitdem meine Kinder auf der Welt sind - sie sollten im Grünen aufwachsen und so dauerte es nicht lange, bis sie ihre eigenen kleinen Beete bearbeiteten. Mittlerweile sind sie erwachsen und der Garten hat sein Antlitz verändert - der Gemüsegarten wurde kleiner, die Staudenflächen immer größer.

 

Zu meinen Lieblingspflanzen gehören Rosen, Geranium, Hostas und Iris. Auch zahlreiche einjährige, Zwiebeln und Knollen sowie Gehölze ergänzen das Gartenbild. Ganz neu mein Herz erobert haben Elfenblumen und Nelkenwurz!

 

Seit der Besichtigung eines wunderschönen Sammler- Gartens im Sommer des Jahres 2009 war es um mich geschehen: Erstmals erlebte ich die Vielfalt an Formen und Farben der Hemerocallis. Zwar wuchsen auch in meinem Garten nicht nur orangerote Fulvas, die allseits bekannten "Bahnwärtertaglilien" - Moonlit Masquerade, Bambi Doll, Gentle Shepherd und ein paar andere kamen schon vor einigen Jahren mit den ersten Internetbestellungen - aber was ich dort sah, hat mich förmlich umgehauen.

 

Mittlerweile wachsen etwa 300 Sorten in meinem Garten, dazu eine Vielzahl an geschenkten und gekauften, nicht registrierten Sämlingen. In den Gemüsebeeten stehen seit 2011 statt Kartoffeln und Bohnen nun Tagliliensämlinge, z.T. eigener Kreuzungen.  Immer mehr kristallisiert sich eine Vorliebe für einfarbige Sorten mit Rand (edge no eye) sowie ein Faible für diploide Ungewöhnliche Formen heraus. Aber auch bläuliche und mehrschichtige  Augen (patterned eyes) faszinieren mich.

Dieser Staude soll der Großteil dieser homepage gewidmet sein. Neben den vorhandenen Sorten möchte ich hier meine Sämlinge präsentieren. Über feedback freue ich mich sehr!

 

Bei aller Vorliebe ist es mein Ziel, die Staudenbeete so zu gestalten, dass sie nicht zu taglilienlastig wirken, die Taglilien also sowohl miteinander zu kombinieren als auch sie mit passenden Begleitstauden in Szene zu setzen. Nicht immer gelingt mir das, denn dazu ist die Begeisterung für viele neue Sorten einfach zu groß.

 

Alle Fotos auf dieser Website stammen aus meinem eigenen Garten und wurden bis auf Ausschneiden und Beschriften nicht bearbeitet.

 

Ich wünsche viel Spaß beim Stöbern!